SSG und Corona - Fortsetzung 2021

Zurück zur Normalität?

die Corona-Geschichte wird auch 2021 erst einmal fortgeschrieben werden.
Hoffentlich mit einem baldigen und guten Ende.

Die SSG wird versuchen, die Verbannung des Virus' mit ihren Möglichkeiten zu unterstützen ...

Kick Off 2021

Die Normalität muss warten

mitte Januar bereits wird klar, dass eine Verlängerung des verlängerten Lockdowns nicht zu umgehen sein wird. Zwar haben zu diesem Zeitpunkt schon gut eine halbe Million Menschen in Deutschland die erste von zwei Impfungen bekommen. Die Zahlen bei den Neuinfektionen stagnieren aber noch immer im hohen Bereich (und das liegt nicht nur an den zeitweise stockenden Impfstofflieferungen).
Die Ausbreitung der Virusmutationen trägt ebenfalls nicht zur Beruhigung bei.

am 19. Januar einigt man sich länderübergreifend auf einen gemeinsamen Kurs - mit Hängen und Würgen.
Unter anderem erhofft man sich durch das verpflichtende Tragen medizinischer Masken, etwa im öffentlichen Nahverkehr oder beim Einkaufen, eine Eindämmung der Virusausbreitung.
Außerdem müssen Arbeitgeber ihren Angestellten, wo es geht, Homeoffice ermöglichen.
(Sportvereine wurden in diesem Zusammenhang ausdrücklich nicht erwähnt ...)

die verschärften Maßnahmen sind zunächst bis zum 14. Februar terminiert.
Intensivmediziner gehen jedoch davon aus, dass Anfang März eine realistischere Einschätzung sei.

(Stand: 20.01.2021)