Startseite Sport- und Skigymnastik
Bad Nauheim

Weinseminar Clavinum 2018:
Auf Goethes Spuren

an einem verregneten Apriltag auf Goethes sommerlich-italienischen Spuren.
Das stellte in Claus Kaisers "Clavinum" dieses Mal erhebliche Ansprüche an die Fantasie.

Skizze von Thomas Völker (Weinprobe)
Weinkarte mit Goethe-Reiseskizze

Zu den jeweiligen Reiseabschnitten wurden die passenden Weine der Region serviert, bereichert durch entsprechende leckere Häppchen.

Die Darreichungen garnierte Claus Kaiser mit Einzelheiten zu Goethes Italien-Reise.
Natürlich durfte dessen Gedicht "Kennst du das Land" nicht fehlen.

Viele der Teilnehmer konnten sich mit eigenen Italienerfahrungen einbringen.
Jedoch dürften sie den Goethe-Urlaub in seinem zeitlichen Ausmaß schwerlich übertroffen haben: der Dichterfürst war von September 1786 und Mai 1788 auf Achse, hatte aber auch weniger PS zur Verfügung ...

Wie immer hatte jeder von uns so seine eigenen Weinfavoriten.
Aber jeder hatte seinen Spaß.
Schön war 's mal wieder!

P.S.: Es gibt von dieser Veranstaltung nur wenige schüchtern aufgenommene Fotos; im Zusammenhang mit unserer zeitweisen Auseinandersetzung mit dem Datenschutz haben wir uns mit dem Knipsen doch sehr zurückgenommen.
Sollte dennoch eine/r der hier Abgebildeten Einwände gegen ihr/sein Erscheinen auf diesen Seiten haben: bitte melden!
(Dies gilt nicht für den ollen Goethe ...)

13. April 2018, Weinhandlung Clavinum

Die Weine:
1. 2016 MININI Casa Vinicola
Pibot Grigio
Trentino
?? €
2. MARANI Sartori
Garganega
Bianco Veronese
?? €
3. 2012 Baglio di Pianetto
Nero D'Avola
Sicilia
?? €
4. 2010 Rocca delle Macie
Sangiovese Chianti Classico
Toscana
?? €
5. GRASPAROSSA Cantina Puinello
Lambrusco
Emilia
?? €

zum Seitenanfang